Sie sind auf der Suche nach einem Patenkind in Afrika? Auf dieser Seite möchten wir Ihnen kurz erläutern, warum eine Kinderpatenschaft Afrika sinnvoll ist und in welchen Ländern in Afrika Sie Pate werden können. Außerdem finden Sie hier einen Kinderpatenschaft Vergleich speziell für eine Patenschaft in Afrika oder einen Vergleich aller Kinderpatenschaften. Auf unserer Übersichtsseite zu Kinderpatenschaften sind wir bereits auf alle wesentlichen Aspekte einer Patenschaft eingegangen.

Warum eine Kinderpatenschaft Afrika übernehmen?

Afrika gehört zu den am wenigsten entwickelten Kontinenten auf unserer Erde. Es wird geschätzt, dass ca. 300 Millionen Menschen in Armut leben. Die meisten von Ihnen haben weder ein Dach über dem Kopf, noch haben Sie regelmäßig genug zu essen. Gründe dafür gibt es viele:

  • Schwere Bürgerkriege sowie zivile Unruhen und interne politische Konflikte zerreißen Familien und lassen viele Kinder als Waisen zurück. Ohne Eltern fehlen diesen Kindern die Perspektiven und sie müssen sich allein durchs Leben schlagen. Ein anderer Grund, weshalb eine Kinderpatenschaft in Afrika sinnvoll ist, ist die hohe Zahl der HIV-Infizierten in Süd- und Ostafrika und die dadurch hohe Sterberate, welche ebenfalls viele Kinder zu Waisen macht.
  • Hinzu kommt, dass Korruption und hohes Bevölkerungswachstum kontinuierlich die Verbesserung der Lebensbedingungen in der dritten Welt verhindern. Ein weiterer wichtiger Faktor für das Leid in Afrika ist die Wasserknappheit, die in Dürreperioden und schlussendlich in Nahrungsmittelknappheit resultieren.
  • Die Menschen, die das am meisten zu spüren bekommen, sind die Kinder. Sie müssen jeden Tag hungern, leiden an Unterernährung und sind deswegen zusätzlich anfällig für Krankheiten jedweder Art, die durch das schlechte Gesundheitssystem nicht aufgefangen werden können. Impfungen gibt es kaum, Medikamente sind Mangelware, eine hohe Kindersterblichkeit ist die Folge.

Spenden allein reichen meist nicht aus, da sie nur temporäre Hilfe für Afrika leisten können und häufig nicht oder nicht richtig verteilt werden. Kinderpatenschaften Afrika von namhaften Organisationen wie SOS-Kinderdorf, Worldvision und PLAN Deutschland versuchen hier Abhilfe zu schaffen. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, hilfsbedürftigen Kindern in Afrika mit Patenschaften nachhaltig zu helfen und nicht nur sie, sondern auch ihre Familien und ihr Umfeld langfristig zu unterstützen und zu fördern.

Welches Patenkind Afrika ist das richtige für mich?

Wie oben bereits kurz erwähnt, gibt es unzählige Kinder in Afrika, die Ihre Unterstützung und Hilfe brauchen. Für welches Patenkind in Afrika Sie sich letztendlich auch entscheiden, Ihre Spenden und Hilfe werden dringend gebraucht und können eigentlich nicht für ein „verkehrtes“ Kind eingesetzt werden. Viele Hilfsorganisationen unterstützen Sie bei der Suche nach einem Patenkind, da sie die Lage und die Dringlichkeit vor Ort natürlich viel besser einschätzen können. Auf einigen Internetseiten der Hilfsorganisationen finden Sie meist Kurzprofile der Kinder, die einen Paten suchen. Hier kann dann Alter, Geschlecht und Herkunft des möglichen Patenkindes unterschieden werden. In unserem großen Vergleich finden Sie die wichtigsten Hilfsorganisationen detailliert nebeneinander dargestellt, so dass es Ihnen leichter fallen sollte, den richtigen Anbieter und das richtige Kind zu finden.

Zum Patenschaft-Vergleich >>

In welchen Ländern ist eine Patenschaft in Afrika möglich?

Es gibt unzählige Länder, in denen Sie eine Patenschaft in Afrika übernehmen und ein Patenkind Afrika finden können. Wir haben an dieser Stelle nur eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt. Die meisten Organisationen bieten aber Kinderpatenschaft in vielen verschiedenen Ländern in Afrika an.

Patenschaft Kenia

In Kenia beispielsweise, leben über 50% der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze und haben keine Möglichkeit, Ihre Lage eigenständig zu verbessern oder die Kontrolle darüber zu erlangen. Die hohe Zahl an armen Menschen resultiert aus der Tatsache, dass das Schulsystem miserabel ist und gerade mal eins von zehn Kindern einen Schulabschluss bekommt. Alle anderen verlassen die Schule vorzeitig ohne Abschluss und landen meist auf der Straße. Unter diesen Straßenkindern finden sich immer häufiger Mädchen, die aus Mangel an Perspektiven in die Prostitution abdriften oder dazu gezwungen werden. Helfen Sie diesen Kindern und übernehmen Sie eine Kinderpatenschaft in Kenia mit Kindernothilfe oder Plan Deutschland. Weitere Informationen zu einer Patenschaft in Kenia.

Patenschaft Kongo

Ein weiteres Land, welches von Ihnen genauer betrachtet werden sollte, ist der Kongo. Es ist eines der ärmsten Länder der Welt, in dem die Menschen unter etlichen Bürgerkriegen leiden. Diese Bürgerkriege zerreißen Familien, schaffen Obdachlosigkeit und haben zur Folge, dass es ca. 4,5 Millionen Waisenkinder im Kongo gibt. Diese Kinder haben größtenteils auch kein Dach über dem Kopf und leben auf der Straße.Um sich über Wasser zu halten, müssen sie unter schlimmen Bedingungen arbeiten oder werden zur Kinderarbeit gezwungen. SOS-Kinderdorf errichtet Dörfer für Waisen, um diese Kinder von der Straße zu holen und ihnen ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Werden Sie Pate und helfen Sie diesen Kinder mit einer Kinderpatenschaft

Patenschaft Mosambik

In Südostafrika gelegen, gehört Mosambik ebenfalls zu den am schwersten von Armut betroffenen Ländern in Afrika. Naturkatastrophen wie Dürren und Trockenperioden sind fatal für das Land, in dem die Agrarindustrie der Hauptbestandteil der Wirtschaft ist. Gleichzeitig ruft das regelmäßig wiederkehrende Hochwasser Krankheiten wie Cholera und Malaria hervor.Der Bürgerkrieg in den 1980er Jahren hat das Land und die Bevölkerung nachhaltig geschwächt, sodass noch immer sage und schreibe knapp 75% unterhalb der Armutsgrenze leben. All diese Gründe führen zu einer sehr geringen Lebenserwartung von gerade einmal 48 Jahren und zu einer der höchsten Säuglings- und Kindersterblichkeitsrate weltweit.

Wie kann ich mit einer Patenschaft für ein Kind in Afrika helfen?

Kinderpatenschaft Afrika - Mädchen aus Äthiopien
Dieses Mädchen aus Äthiopien wartet auf einen Paten wie Sie.

Wir in den wohlhabenden Ländern dieser Welt sollten unser Bewusstsein für die Umstände stärken, unter denen Kinder und Menschen in Afrika leben. Kinder, die meist unverschuldet in aussichtslose Situationen kommen, können sich nicht auf eine einwandfreie medizinische Versorgung, auf fließendes Trinkwasser aus der Leitung oder prall gefüllte Supermarktregale verlassen. Sie müssen jeden Tag ums Überleben kämpfen und haben ohne fremde Hilfe sicherlich keine verheißungsvolle Zukunft vor sich.

Mit einer Kinderpatenschaft Afrika helfen Sie nachhaltig und unterstützen Organisationen beim Versuch, den Menschen, die es am dringendsten benötigen, bestmögliche Alltags- und Lebensbedingungen zu schaffen.

Zum Patenschaft-Vergleich >>
Teile oder bewerte diesen Artikel, wenn er Dir gefällt!

1 thought on “Kinderpatenschaft Afrika – Ein Patenkind Afrika finden und Patenschaft übernehmen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen